FREE-Tool: Unsere Tourist-Info, www.maifeldforum.de - FREE-Tool: Für Akteure / -innen der Region die Lust haben, unsere Heimat kostenlos zu bewerben. - FREE-Tool: Für Gastronomen, Vereine, Einzelpersonen, welche sich für unseren heimatlichen Tourismus einsetzen.
Rufnummern:

Ortsbürgermeister:02654 / 987403

Kindertagesstätte:02654 / 7180

Schützenverein:02654 / 8126

Sportverein:0175 / 8038907

Kleine Gemeinde ohne Durchgangsverkehr


Die Ortsgemeinde Gering ist eine relativ kleine Gemeinde am nordwestlichen Rand des Maifeldes. Die Gemeinde liegt nur ca. 2 km von der Anschlussstelle Mayen zur A-48 entfernt und in ruhiger Lage mit unmittelbarer Nähe zum erholsamen Elztal.


Auf dem Hochplateau in einer Höhe zwischen 313 und 348 m über MSL sind ungehinderte Sichten in die weitläufige, landwirtschaftlich geprägte Region möglich. Derzeit leben 413 Einwohner in der ca. 39 ha großen Siedlungs- und Verkehrsfläche des Ortes.

Familienfreundlichkeit


Die Familienfreundlichkeit war und ist auch heute noch der Ortsgemeinde ein besonderes Anliegen. Die Bewohner und der Gemeinderat sind nicht nur bestrebt, den dörflichen Charakter des Ortes zu waren, sondern auch immer wieder Anreize zum Verweilen im Ort zu schaffen.


Die Ortsgemeinde hat ein schönes Dorfgemeinschaftshaus das für Geburtstagsfeiern, Hochzeiten und sonstige Events gebucht werden kann. Eine Interessengemeinschaft hat nach der Schließung der Gaststätte einen Raum im DGH angemietet und betreibt dort eine gemütliche kleine „Schnelle Schranke“.

Geselligkeit gehört ebenfalls dazu


Ein gutes Miteinander ist uns sehr wichtig. Daher stehen immer wieder Aktionen mit Kindern und Jugendlichen, aber auch mit den Senioren jährlich auf dem Programm der Ortsgemeinde.


Traditionen werden bewahrt:

- Die alljährliche Kirmes,

- das Aufstellen des Maibaumes

wird für und von den Mitbürgerinnen und Mitbürgern gestaltet.


Seit 2009 wird das Brunnenfest im Rhythmus von 2 Jahren gefeiert.

Tempo 30 im gesammten Ort


Bereits seit 2003 ist in der gesamten Ortslage nur eine maximale Geschwindigkeit von 30 km/h zulässig. Dies ermöglicht nicht nur den Kindern und älteren Mitbürgern einen gefahrlosen Aufenthalt im gesamten Straßenbereich, sondern trägt auch sehr zu einer überaus angenehmen Ruhe innerhalb des Ortes bei.

Kinderspielplatz mitten im Ort


Die Ortsgemeinde verfügt über einen sehr schön errichteten Spielplatz innerhalb der Ortsmitte. Der Kinderspielplatz wurde 2010 komplett saniert und bietet neben einem Kleinspielfeld 20 x 12,5 m mit 2 Toren, einem Spielturm im großzügigem Sandbereich, einem Kletter-Sechseck, einer Schaukel und Wippe, sowie eine schattige Sitzgruppe für Oma, Opa, Mama und Papa.


Die Kindertagesstätte „Bärenhöhle“ liegt in der Nachbargemeinde Kollig (ca. 2 km). Die Ortsgemeinde Gering hat zusammen mit den beiden Nachbargemeinden Kollig und Einig einen Zweckverband für die KiTa gegründet. Der Kindergarten hat familienfreundliche Öffnungszeiten und ist eine Ganztagesstätte. Hier können bereits 1-2 jährige Kinder aufgenommen werden.


Für erholsame Entspannung


Ein kleiner, schön angelegter Park mit Bäumen, Pflanzen, Sitzgelegenheit und dem ehemaligen Wasserwerk mit Mühlenrad. In Gering wurden noch bis zum Jahre ??? 5 Schiefergruben betrieben. Eine dort aufgestellte Lore mit Schiefer erinnert heute noch an die Zeit, in der das wertvolle Natursteinmaterial vor Ort in kleinen Bergwerken mühsam von Hand abgebaut wurde.

Gewerbebetriebe


Einige Gewerbe- und Handwerksbetriebe sind ebenfalls mitten im Ort angesiedelt und bieten zahlreiche Arbeitsplätze im Ort. Die meisten Berufstätigen arbeiten jedoch in den nahegelegen Städten Mayen und Polch (jeweils ca. 7 km) und in Koblenz (ca. 30 km).


Gering beheimatet darüber hinaus das namhafte Bus- und Reiseunternehmen Welter.

Baugrundstücke


In Gering sind noch 5 Baugrundstücke mit jeweils ca. 600 qm in absolut verkehrsberuhigender Lage frei (siehe Luftbild links).

Sportvereine


Wir haben in Gering 2 überaus aktive Sportvereine, den Sportverein Gering-Kollig-Einig und die St. Seb. Schützenbruderschaft Gering 1876 e.V.. Beide Vereine sorgen für eine gezielte sportliche Betätigung und Freizeitgestaltung in denen auch neue MitbürgerInnen herzlich willkommen sind.


Die vereinseigene Schießanlage der St. Seb. Schützenbruderschaft Gering 1876 e.V. (siehe Luftbild rechts) befindet sich ca. 400 m abseits der Ortsgemeinde und verfügt auch über einen großen Gastraum der auch für verschiedene andere Veranstaltungen genutzt wird.